Without wasting all your time
Familienwahnsinn..

Es ist viel zu spät und ich sollte längst davon träumen, wie schön die Beziehung zu IHM werden könnte .. aber nein!

 

Ich bin noch wach, gerade mit Lernen für den Physiktest, der heute ansteht, fertiggeworden. Ich habe zwar das Gefühl, ich hätte es immer noch nicht drauf, aber ich hoffe einfach mal das Beste.

 

Wieso ich mit Lernen beschäftigt war? Ich konnte heute leider nicht früher lernen, weil mein "geliebter" Herr Stiefvater meinte, er müsse mich schlecht machen, weil ich in Latein eine 6 zurückbekommen habe. Gut, das ist jetzt nicht unbedingt die beste Note - aber ich sagte von Anfang an, ich kann es nicht. Außerdem hab ich eine 1 eingetragen bekommen - mündlich! Aber nein, das wird außer Acht gelassen.

 

Er ist eben aggressiv, seitdem er vermehrt Alkohol trinkt. Täglich 6 Flaschen Bier? Nein, vielleicht sogar mehr. Es nimmt zu, von Tag zu Tag.

 

Aber wer versteht, wie so etwas ist? Ich leide nicht darunter, jedenfalls nicht körperlich - er schlägt zumindest nicht. Und das ist man ja wohl von Alkoholikern gewohnt, oder nicht?

 

Er ist aggressiv, schreit, macht mich und meinen Bruder dafür verantwortlich, dass seine Tochter keinen Kontakt zu ihm haben möchte.

 

Meine Mutter ist ausgerastet, hat die Nerven verloren. Wie oft schon. Sie war schon sooft am Ende. Ich hasse ihn dafür, dass er ihr so weh tut. Aber ihm .. ihm ist das egal. HAUPTSACHE ER HAT RECHT.

 

Nun, sagen wir's so .. ich hasse ihn. Aber ich vergebe ihm.

 

Aber ich bin der Meinung, dass Probleme anderer wichtiger sind, als meine. Vorallem jenes, dass die Natur zerstört wird.

 

Ich liebe die Natur, sie ist so unschuldig und rein. Und wir Menschen, wir zerstören sie. Immer mehr. Mich verletzt es unendlich.

 

Und wenn ich ehrlich bin, würde es mir rein gar nichts ausmachen, würde ich jetzt sterben. Ich weiß, im Himmel bin ich besser aufgehoben als auf Erden. 

 

Mir kann es ja dann egal sein, dass UNSER Planet blutet.

 

Leute, macht die Augen auf. Bitte.

 

 

god bless you,

 and i love michael jackson.. rip.

30.10.09 01:22


Werbung


Ich bin nicht aufgewacht, weil ich kein Auge zu bekommen habe.

Ich bin langsam dabei, zu vertrauen. Mich zu verlieben, jedenfalls glaube ich das. Vielleicht wünsche ich es mir auch. Er scheint mir so perfekt.

Heute hab ich ihm nicht gezeigt, was er mir bedeutet und er machte mir klar, dass dies ein Fehler war. In Zukunft werde ich genau das tun, was ich auch will. Ich glaube, das sollte ich schwören.

 

Ich bin auf Schmetterlinge und Glitzer gespannt, wenn ich ihn das nächste Mal sehe. Und ich bin gespannt, wie er mich ansieht. Welche Gefühle er mir vermittelt. Ich dachte ja eigentlich, ich solle ihn abblitzen lassen. Aber neeeein! Das will ich nicht. Ich will, dass er da ist.

 

 

Also, nennen wir ihn doch einfach mal J a c k s o n.

Gosh, Jackson ist ein wunderbarer Kerl.

Er bringt mich zum Lachen, er bringt mich zum Weinen, zum Stolpern und zum Taumeln. Ich fühle mich bei ihm wohl. Auch wenn ich, mit fast 17 Jahren . . das ein oder andere Mal .. sehr .. schüchtern bin.

 

WELL .. 

god bless you..

26.10.09 21:12


Ich bin nicht wach, ich schlafe nicht.

Wann war ich das letzte Mal so verwirrt, wie ich es jetzt bin?

Ich kann mich gar nicht dran erinnern. Es ist anders.

Heutzutage meint man doch nichts mehr so, wie man es sagt oder? Ich denke daran, wie ich sagte: Ich fühle nichts, tut mir leid. Und jetzt? Ja - was ist nun? 

 

Wäre es doch nur so einfach, aber nein. Dazu kommt natürlich ein zweites Problem. Eines, dass mich derart fertig macht, dass ich kaum schlafen kann. Ich sehe I H N.

 

Und ich spüre ihn. Dabei ist nichts entschieden, rein gar nichts. Beiderseits.

 

Wenn du wegen einer Liebe weinst, ist sie es nicht wert.
Denn wenn sie es wäre, würde sie das niemals zulassen.

 

Sie haben es beide nicht zugelassen. Ich wünschte, Gott würde mir beistehen. Mir ein Zeichen geben.

Mir hilft wohl nur eines.

Wirf deine Gedanken wie Herbstblätter in einen blauen Fluss, schau zu, wie sie hineinfallen und davontreiben - und vergiss sie.

 

Oder eben - warten, was geschieht. Darauf achten, was ich fühle.

 

26.10.09 00:29





Design

Gratis bloggen bei
myblog.de

you make me crazier.